Aktuelle Ausstellung

Pink Floyd, Dark Side of the Moon, 1973 Design: Hipgnosis – Aubrey Powell, George Hardie, Storm Thorgerson, © Pink Floyd Music Ltd, Bildquelle: Browse Gallery
Pink Floyd, Dark Side of the Moon, 1973
Design: Hipgnosis – Aubrey Powell, George Hardie,
Storm Thorgerson, © Pink Floyd Music Ltd,
Bildquelle: Browse Gallery

DARING TO DREAM. THE ALBUM COVER AND PHOTO DESIGNS OF HIPGNOSIS.

Ausstellung von 6. August bis 27. November 2022

Kuration: John Colton, Emily Smeaton

Ausstellungsdesign: John Colton, Sabine Drwenzki

Künstlerische Beratung: Aubrey Powell

Produktion: Browse Gallery

1968 gilt als das Kernjahr der kulturellen Revolution der 60er Jahre. Es ist auch das Geburtsjahr von Hipgnosis, dem legendären britischen Fotodesign Studio, das von den Pink Floyd Freunden Aubrey Powell und Storm Thorgerson gegründet wurde. Hipgnosis gestaltete zwischen 1968 und 1983 einige der berühmtesten LP-Cover der Musikgeschichte: Atom Heart Mother, Dark Side of the Moon, Wish You Were Here, Animals (Pink Floyd), Houses of the Holy und Presence (Led Zeppelin), The Lamb Lies Down on Broadway (Genesis), Car, Scratch und Melt, (Peter Gabriel) – um nur wenige der über 350 Cover zu nennen. Diese Ikonen des Progressive Rock erhoben ALBUM COVER ART Album Cover Art zu populärer Kunst.

„Mit ihren gewagten, spektakulären Bildern und ihrer mitunter geradezu schamlosen Kreativität wurden Hipgnosis zur einflussreichsten Coverdesign-Agentur der Welt…“

Zitat von Peter Gabriel aus d. Vorwort zu: Vinyl. Album. Cover. Art. Das Hipgnosis-Gesamtwerk. Aubrey Powell. Edel Books, Hamburg 2018

Diether Kunerth -

Diether Kunerth: COLLAGEN - LAND-LIGHT-PAINTING

Ausstellung von 9. April bis 27. November 2022

Land-Light-Painting ist eine von Kunerth entwickelte Kunstform. Großzügig malt er mittels aufgespannter Folien quasi in die Landschaft hinein und benutzt auch andere Materialien aus Plastik und Stoff für seine sorgsam komponierten Installationen. Das eigentliche Kunstwerk die fotografierte Installation im Kontext zur umgebenden Landschaft. Die Collage, das Mischen unterschiedlicher Materialien, Aufnahme- und Darstellungsformen, ist die logische Konsequenz von der Vielschichtigkeit von Kunerths Schaffen.

Aktuelles

Ausstellungen Vorschau

 

Führungen & Eintrittspreise

Öffnungszeiten & Anfahrt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen